Sanitäter

In zwei Wochen, in denen man bei Wind und Wetter über Stock und Stein hüpft, kann es immer mal wieder zu “Wehwehchen” kommen. Doch auch dafür sind wir bestens vorbereitet. In unseren Sanitätskoffern finden sich vielerlei “Ersthelfer” wie bunte Pflaster, Traubenzucker und Desinfektionsspray. Aber auch für schwierigere Fälle sind wir gewappnet.

Neben der regelmäßigen Schulung aller Gruppenleiter werden zwei Gruppenleiter fest für die medizinische Versorgung von Kindern eingeteilt. Zudem dürfen wir uns glücklich schätzen, neben einer Medizinstudentin und einem Rettungsassistenten mit Staatsexamen auch eine approbierte Ärztin zu unserem Team zählen zu dürfen. Wir scheuen uns jedoch nicht davor einen Arzt aufzusuchen, falls wir uns unsicher fühlen oder etwas unsere Kompetenzen übersteigt.

Zudem bitten wir Sie, bei der Anmeldung Ihrer Kinder, Krankheiten, Allergien oder sonstige Informationen anzugeben, damit wir sie gewissenhaft betreuen können.

Sanii