Lagerleitung

 

 

Die Lagerleitung ist im Zeltlager die oberste Instanz. Jede Entscheidung, die das Zeltlager betrifft, muss von der Lagerleitung abgesegnet werden. Sie besteht aus zwei Leuten, die quasi als Chef vom Zeltlager fungieren.

Zu den Aufgaben der Lagerleitung zählen im Lager die Finanzen sowie Abrechnungen, die Taschengeldausgabe, das Anheizen und Begrüßen der „Runde“, die Einteilung der Dienste sowie alles, wobei es bei den übrigen Teilnehmern und Gruppenleitern Unsicherheiten gibt.

Vor und nach dem Lager organisiert die Lagerleitung jegliche Vor- bzw. Nachbereitung und leitet diese, damit die Gruppenleiter bestens vorbereitet sind und den Kindern einen optimalen Ablauf gewähren können.

 

Steckbriefe der Lagerleiter

Name (Spitzname): Janni

Geburtstag: 03.03.1990

Wohnort: Bremerhaven

 

Beruf: Referendar

Hobbies und Beschäftigungen: Lager, Fußball, Lesen

Lieblingsfarbe: Blau

Lieblingsessen: Lasagne

Lieblingsmusik: Hip Hop

Ich war im Zeltlager in den Jahren: 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016…

Das Zeltlager in 3 Worten: Welt der Wunder!

Name (Spitzname): Malte „Malta“ Tietjen

Geburtstag: 28.11.1982

Wohnort: Bremen

 

Beruf: Student der Pädagogik

Hobbies und Beschäftigungen: Groscheln, Joggen, Bahnfahren, bei Timo abhängen

Lieblingsfarbe: Marine

Lieblingsessen: In der Massephase alles

Lieblingsmusik: Tool, gute Soundtracks

Ich war im Zeltlager in den Jahren: 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016…

Das Zeltlager in 3 Worten: Ich is‘ Playboy!